Viagra berlin

Anwendung und Wirkung von Viagra

Viagra ist die beliebteste Droge bei der Überwindung von Erektionsproblemen. Die Verwendung von blauen Tabletten gibt männliche Stärke zurück, ermöglicht es, sexuelle Erregung zu regulieren und zu behalten. Sie erhalten eine qualitativ neue Beziehung mit Ihrem Partner während mehr sexuelle Handlungen.

Der Hersteller führte eine Reihe von Studien, die Wirksamkeit bewiesen und zeigte hohe Ergebnisse bei Männern in der Gruppe von 20-65 Jahren mit verschiedenen Problemen im Sexualleben. Die korrekte Verwendung von Viagra in empfohlenen Dosierungen in Beobachtungen zeigte die Möglichkeit der Überwindung intimer Probleme in mehr als 90% der Fälle.

Aktion über Viagra

Reduzierte Durchblutung zu den kavernen Körpern des Penis oder zu schnellen Abfluss führt zuerst zu einer vorübergehenden Verschlechterung der Erektion, und dann zu Impotenz.

Die Wirkung des Medikaments basiert auf der Wirkung von Viagra auf das glatte Muskelgewebe von höhlenartigen Körpern und erhöhte Durchblutung. Infolgedessen gibt es eine normale, “nachhaltige” Erektion.

Wie zu verwenden und Dosierung

Die Tabletten des Medikaments werden für die Einnahme mit viel Wasser empfohlen. Eine größere Wirkung wird im Falle der notwendigen Dosis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr erreicht werden. In den meisten Fällen, eine ausreichende Tagesdosis von Viagra 50 mg zu nehmen.

Die Erhöhung der Dosis auf 100 mg oder die Reduzierung auf 25 mg wird angepasst, um individuelle Eigenschaften, Verträglichkeit und Schwere der Wirkung zu berücksichtigen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Einnahme des Medikaments nicht mehr als einmal täglich mit einer maximal zulässigen Dosis von 100 mg möglich ist.

Zu verwendende Widersprüche

Immer der Anfang des Medikaments sollte mit dem Rat eines Arztes beginnen, der die Geschichte sammeln und die möglichen Ursachen von erektilen Störungen bestimmen wird. Nur er sollte sexuelle Gesundheit und die Wahl des Medikaments anvertrauen. Trotz der hohen Leistung und Popularität, das Medikament hat Empfängnisverhütung:

1. Die Zulassung ist für Personen unter 18 Jahren, Frauen

2. Bei der Verwendung von Nitrat-haltigen Arzneimitteln in irgendeiner Form von Sildenafil (Wirkstoff Viagra) erhöht sich die blutdrucksenkende Wirkung. Signifikante Senkung des Blutdrucks kann Ihr Leben bedrohen

3. Individuelle empfindlich auf eine der Komponenten des Medikaments kann allergische Reaktionen verursachen, manifestiert durch Hautausschlag, Juckreiz, Schwellung des Gesichts, Kurzatmigkeit

4. Herzkrankheit: Angina, erlitt einen kürzlichen Schlaganfall, Myokardinfarkt, Arrhythmie, instabilen Blutdruck

5. Erkrankungen des Blutsystems: Leukämie, Thrombozytopenie, Myelom

6. Anatomische Deformität des Penis

7. Bedingungen mit einer Tendenz zu Blutungen, verminderte Nieren- oder Leberfunktion.

Überdosierung und mögliche Nebenwirkungen

In den meisten, das Medikament ist gut verträglich. Aber manchmal mit einer Erhöhung der Dosis gibt es Nebenwirkungen:

1. Hautausschlag

2. Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit

3. Dyspapic Phänomene und Erbrechen

4. Reduzierung des Geruchssinns

5. Die Hitze spüren

6. Vorübergehende Störung der Wahrnehmung von Farbtönen

Die Erhöhung der maximal zulässigen Dosis manifestiert sich durch ausgeprägtere Nebenwirkungen.

In diesem Fall zum Arzt zu gehen ist obligatorisch und sofort.